Aktuelle Nachrichten

Auf dieser Seite erhalten Sie eine Übersicht unserer Facebook-Postings, alle Neuigkeiten, Veranstaltungshinweise, Pressemitteilungen der Stadt oder des EN-Kreises – und eben alles, was wir täglich veröffentlichen.

Herzlichen Dank, dass Sie sich für Ennepetal interessieren !!

Aktuelle Nachrichten aus Ennepetal und der Region

Regierungspräsident machte Antrittsbesuch im Ennepe-Ruhr-Kreis

Antrittsbesuch: Regierungspräsident Hans-Josef Vogel stellte sich jetzt im Rahmen der Konferenz der Hauptverwaltungsbeamten im Ennepe-Ruhr-Kreis vor. In den Räumen der Städtischen Sparkasse Schwelm diskutierte er mit Landrat Olaf Schade, Gastgeberin Gabriele Grollmann sowie weiteren Bürgermeistern und Vertretern der kreisangehörigen Städte.
.
"Wir freuen uns natürlich, Sie im Ennepe-Ruhr-Kreis und als Gast unserer Besprechungsrunde begrüßen zu können. Als ehemaligen Bürgermeister sehen wir in Ihnen einen Partner der Kommunen, der Städte und Kreise", betonte Schade.
Vor seiner Berufung zum Regierungspräsidenten zum 1. September war Vogel 24 Jahre Stadtdirektor und Bürgermeister in Arnsberg gewesen.
.
Zusammen mit den übrigen Sitzungsteilnehmern ließ Vogel sich unter anderen die Sachstände rund um Flüchtlinge und Geduldete, zum Regionalplan Ruhr sowie zur interkommunalen Zusammenarbeit im Ennepe-Ruhr-Kreis erläutern.
.
Hierzu beantwortete der Regierungspräsident eine aktuelle Frage der Stadt Hattingen. Sie wollte wissen, ob das Bereithalten von Reserveunterkünften für Flüchtlinge sowie das Unterbringen im Bedarfsfall interkommunal organisiert werden kann. Vogel sah in dieser Form der Zusammenarbeit zwischen Städten kein Problem. Grundlage hierfür müsse allerdings eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung sein.
.
- - - - - - - - - - - - - - - - - -
Foto: Hans-Josef Vogel (Bildmitte, letzte Reihe) tauschte sich in Schwelm mit Landrat Olaf Schade (sechster von rechts) sowie Bürgermeistern und Beigeordneten der Städte aus.
@UvK / Ennepe-Ruhr-Kreis
.
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Montag 11th Dezember 2017, 16:34 veröffentlicht

Regierungspräsident machte Antrittsbesuch im Ennepe-Ruhr-Kreis

Antrittsbesuch: Regierungspräsident Hans-Josef Vogel stellte sich jetzt im Rahmen der Konferenz der Hauptverwaltungsbeamten im Ennepe-Ruhr-Kreis vor. In den Räumen der Städtischen Sparkasse Schwelm diskutierte er mit Landrat Olaf Schade, Gastgeberin Gabriele Grollmann sowie weiteren Bürgermeistern und Vertretern der kreisangehörigen Städte.
.
Wir freuen uns natürlich, Sie im Ennepe-Ruhr-Kreis und als Gast unserer Besprechungsrunde begrüßen zu können. Als ehemaligen Bürgermeister sehen wir in Ihnen einen Partner der Kommunen, der Städte und Kreise, betonte Schade. 
Vor seiner Berufung zum Regierungspräsidenten zum 1. September war Vogel 24 Jahre Stadtdirektor und Bürgermeister in Arnsberg gewesen.
.
Zusammen mit den übrigen Sitzungsteilnehmern ließ Vogel sich unter anderen die Sachstände rund um Flüchtlinge und Geduldete, zum Regionalplan Ruhr sowie zur interkommunalen Zusammenarbeit im Ennepe-Ruhr-Kreis erläutern.
.
Hierzu beantwortete der Regierungspräsident eine aktuelle Frage der Stadt Hattingen. Sie wollte wissen, ob das Bereithalten von Reserveunterkünften für Flüchtlinge sowie das Unterbringen im Bedarfsfall interkommunal organisiert werden kann. Vogel sah in dieser Form der Zusammenarbeit zwischen Städten kein Problem. Grundlage hierfür müsse allerdings eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung sein.
.
- - - - - - - - - - - - - - - - - -
Foto:  Hans-Josef Vogel (Bildmitte, letzte Reihe) tauschte sich in Schwelm mit Landrat Olaf Schade (sechster von rechts) sowie Bürgermeistern und Beigeordneten der Städte aus.
@UvK / Ennepe-Ruhr-Kreis
.

"Morgen Findus wird’s was geben“ - Kindertheater ist ausverkauft
.
Das Kindertheater „Morgen Findus wird’s was geben“ am 15. Dezember in der Aula des Reichenbach- Gymnasiums ist ausverkauft. Somit gibt es keine Tageskasse!
.
Foto: Fotolia_79806410
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Montag 11th Dezember 2017, 15:21 veröffentlicht

Morgen Findus wird’s was geben“ - Kindertheater ist ausverkauft
.
Das Kindertheater „Morgen Findus wird’s was geben“ am 15. Dezember in der Aula des Reichenbach- Gymnasiums ist ausverkauft. Somit gibt es keine Tageskasse!
.
Foto: Fotolia_79806410

Giuseppe Angelone auch 2017 wieder auf dem 1. Platz beim Deutschen Rock- und Poppreis

Gegen 17:30 wurde Giuseppe Angelone, produziert von Fränk Hechler (Erftstadt Friesheim), mit dem Titel „Keine sieht mich wie ich bin“ (Komponist, Texter, Produzent: Fränk Hechler) mit einer tollen Laudatio auf die Bühne geholt, um seinen Live-Auftritt für den Deutschen Rock- und Poppreis zu absolvieren.
.
Mit Riesen-Applaus betritt Giuseppe Angelone und singt seinen Titel mit solch einem Gefühl, dass die Moderatorin danach von „großem Gefühlskino“ redet ...
.
Gegen 22:30 wurden dann die höchst begehrten Musikpreise vergeben: Der 1. Platz für „Bester Schlagersänger“ ging auch dieses Jahr wieder an den Ennepetaler Giuseppe Angelone - ein Moment, der dann eine Menge Freudentränen bei Giuseppe Angelone und seinem Freund und Produzenten Fränk Hechler auslöste.
.
Als es weiter heißt: >Der Titel „Keine sieht mich wie ich bin“ wird jeweils mit dem 2. Platz an Fränk Hechler ausgezeichnet für
„Beste Komposition“ und „bester Deutscher Text“< war die Freude nicht mehr zu bremsen. Um Mitternacht konnte Fränk Hechler zudem noch in dieser riesigen Halle mit den ganzen Interpreten, Produzenten und Zuschauern seinen Geburtstag feiern.
Ein wunderbarer Tag ... - und natürlich gratulieren wir von den Ennepetaler Nachrichten sehr gerne <3
.
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Montag 11th Dezember 2017, 14:57 veröffentlicht

Giuseppe Angelone auch 2017 wieder auf dem 1. Platz beim Deutschen Rock- und Poppreis

Gegen 17:30 wurde Giuseppe Angelone, produziert von Fränk Hechler (Erftstadt Friesheim), mit dem Titel „Keine sieht mich wie ich bin“ (Komponist, Texter, Produzent: Fränk Hechler) mit einer tollen Laudatio auf die Bühne geholt, um seinen Live-Auftritt für den Deutschen Rock- und Poppreis zu absolvieren.
.
Mit Riesen-Applaus betritt Giuseppe Angelone und singt seinen Titel mit solch einem Gefühl, dass die Moderatorin danach von „großem Gefühlskino“ redet ...
.
Gegen 22:30 wurden dann die höchst begehrten Musikpreise vergeben: Der 1. Platz für „Bester Schlagersänger“ ging auch dieses Jahr wieder an den Ennepetaler Giuseppe Angelone - ein Moment, der dann eine Menge Freudentränen bei Giuseppe Angelone und seinem Freund und Produzenten Fränk Hechler auslöste.
.
Als es weiter heißt: >Der Titel „Keine sieht mich wie ich bin“ wird jeweils mit dem 2. Platz an Fränk Hechler ausgezeichnet für
„Beste Komposition“ und „bester Deutscher Text“<  war die Freude nicht mehr zu bremsen. Um Mitternacht konnte Fränk Hechler zudem noch in dieser riesigen Halle mit den ganzen Interpreten, Produzenten und Zuschauern seinen Geburtstag feiern. 
Ein wunderbarer Tag ... - und natürlich gratulieren wir von den Ennepetaler Nachrichten sehr gerne

Kommentare auf Facebook

Hier noch ein gemeinsames Foto von Giuseppe Angelone mit seinem Freund und Produzenten Fränk Hechler kurz vor der Veranstaltung: .

Adventliche Konzertreihe der städtischen Musikschule
.
Die folgenden Konzerte finden jeweils in der Grundschule Friedenstal, Esbecker Str. 14 statt:
Am Mittwoch, 13. Dezember, musiziert die Blechbläserklasse von Ernst-Burkhard Schäfer von der städtischen Musikschule um 18 Uhr in der Grundschule Friedenstal, Esbecker Str. 14, .
.
Am Freitag, 15. Dezember, geht es dann dort um 17 Uhr mit Klavierschülerinnen und -schülern aus der Klasse von Ida Jahner-König weiter.
.
Es folgen ebenfalls in der Grundschule Friedenstal am Montag, 18. Dezember, um 18 Uhr ein Schülervorspiel der Streicherklasse von Martin Windhövel,
und am Freitag, 22. Dezember, beendet die Saxophon- und Klarinettenklasse von Hans-Peter Beckmann um 17 Uhr die vorweihnachtliche Konzertreihe.
.
Gäste sind – wie immer - herzlich willkommen, der Eintritt ist frei!
.
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Montag 11th Dezember 2017, 14:32 veröffentlicht

Adventliche Konzertreihe der städtischen Musikschule
.
Die folgenden Konzerte finden jeweils in der Grundschule Friedenstal, Esbecker Str. 14 statt:
Am Mittwoch, 13. Dezember, musiziert die Blechbläserklasse von Ernst-Burkhard Schäfer von der städtischen Musikschule um 18 Uhr in der Grundschule Friedenstal, Esbecker Str. 14,  .
.
Am Freitag, 15. Dezember, geht es dann dort um 17 Uhr mit Klavierschülerinnen und -schülern aus der Klasse von Ida Jahner-König weiter.
.
Es folgen ebenfalls in der Grundschule Friedenstal am Montag, 18. Dezember, um 18 Uhr ein Schülervorspiel der Streicherklasse von Martin Windhövel, 
und am Freitag, 22. Dezember, beendet die Saxophon- und Klarinettenklasse von Hans-Peter Beckmann um 17 Uhr die vorweihnachtliche Konzertreihe.
.
Gäste sind – wie immer - herzlich willkommen, der Eintritt ist frei!
.

Wow - es scheint, dass die angekündigte Warmfront nicht unbedingt bei uns vorbei will ... - so viel Schnee ... - die Busse stehen fast komplett ...
.

Westfalenpost EN-Südkreis
Und noch mehr Schnee...Wie sieht es bei euch aus?
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Montag 11th Dezember 2017, 13:05 veröffentlicht

Westfalenpost EN-Südkreis

Aus der Region:
Ruhrverband kontrolliert Felshangsicherung am Nordufer des Hengsteysees - Maßnahme dient dem Schutz aller Wegebenutzer – nur kurzzeitige Sperrungen erforderlich
.
Der Ruhrverband beginnt am heutigen Montag, 11. Dezember, mit Kontroll- und Beräumungsarbeiten an der Felshangsicherung am Nordufer des Hengsteysees.
.
Zwischen Seeschlösschen (Villa Funcke) und der Dortmunder Straßenbrücke werden Gesteinsbrocken und sonstiges loses Material, das sich in dem bis zu vier Meter hohen Fangzaun angesammelt hat, entfernt und der Zaun gleichzeitig auf etwaige Beschädigungen hin untersucht.
.
Die Felshangsicherung am Hengsteysee schützt die Benutzer des Uferrandwegs seit 2011 vor der in diesem Bereich sehr hohen Gefahr, von herabstürzenden Steinen getroffen zu werden. Auf insgesamt 3.500 Quadratmetern Fläche des Steilhangs oberhalb des nördlichen Seeufers wurde ein hochfestes Schutznetzgeflecht mit 750 Felsnägeln tief im Hang verankert. Zusätzlich wurde an besonders gefährdeten Stellen der Fangzaun errichtet, aus dem nun das aufgefangene Material entfernt wird.
.
Dank der damals ergriffenen Schutzmaßnahmen konnte der nördliche Uferrandweg am Hengsteysee im April 2011 wieder freigegeben werden. Er war 13 Monate vorher, im Januar 2010, wegen akuter Felssturzgefahr für den Publikumsverkehr gesperrt worden.
.
Die Kontroll- und Beräumungsarbeiten werden rund eine Woche in Anspruch nehmen. In dieser Zeit kann es immer wieder zu kurzzeitigen Sperrungen des Uferrandwegs in dem betroffenen Abschnitt durch die mit der Wegesicherung beauftragten Streckenposten kommen.
Eine komplette Sperrung des Weges erfolgt nicht. Für etwaige Wartezeiten von einigen Minuten wird um Verständnis gebeten.
.
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Montag 11th Dezember 2017, 11:53 veröffentlicht

Aus der Region:
Ruhrverband kontrolliert Felshangsicherung am Nordufer des Hengsteysees - Maßnahme dient dem Schutz aller Wegebenutzer – nur kurzzeitige Sperrungen erforderlich
.
Der Ruhrverband beginnt am heutigen Montag, 11. Dezember, mit Kontroll- und Beräumungsarbeiten an der Felshangsicherung am Nordufer des Hengsteysees. 
.
Zwischen Seeschlösschen (Villa Funcke) und der Dortmunder Straßenbrücke werden Gesteinsbrocken und sonstiges loses Material, das sich in dem bis zu vier Meter hohen Fangzaun angesammelt hat, entfernt und der Zaun gleichzeitig auf etwaige Beschädigungen hin untersucht.
.
Die Felshangsicherung am Hengsteysee schützt die Benutzer des Uferrandwegs seit 2011 vor der in diesem Bereich sehr hohen Gefahr, von herabstürzenden Steinen getroffen zu werden. Auf insgesamt 3.500 Quadratmetern Fläche des Steilhangs oberhalb des nördlichen Seeufers wurde ein hochfestes Schutznetzgeflecht mit 750 Felsnägeln tief im Hang verankert. Zusätzlich wurde an besonders gefährdeten Stellen der Fangzaun errichtet, aus dem nun das aufgefangene Material entfernt wird.
.
Dank der damals ergriffenen Schutzmaßnahmen konnte der nördliche Uferrandweg am Hengsteysee im April 2011 wieder freigegeben werden. Er war 13 Monate vorher, im Januar 2010, wegen akuter Felssturzgefahr für den Publikumsverkehr gesperrt worden.
.
Die Kontroll- und Beräumungsarbeiten werden rund eine Woche in Anspruch nehmen. In dieser Zeit kann es immer wieder zu kurzzeitigen Sperrungen des Uferrandwegs in dem betroffenen Abschnitt durch die mit der Wegesicherung beauftragten Streckenposten kommen. 
Eine komplette Sperrung des Weges erfolgt nicht. Für etwaige Wartezeiten von einigen Minuten wird um Verständnis gebeten.
.

Verkehrsbehinderungen im Liniennetz der VER:
.
Sehr geehrte Fahrgäste,
aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse ist der Bustrieb bis auf Weiteres eingestellt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
.
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Montag 11th Dezember 2017, 11:40 veröffentlicht

Verkehrsbehinderungen im Liniennetz der VER:
.
Sehr geehrte Fahrgäste,
aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse ist der Bustrieb bis auf Weiteres eingestellt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
.

 

Kommentare auf Facebook

Gibt es neue Infos ? Fahren Busse wieder

Nach dem schönen Schneetag kommt nun mit Macht eine enorme Warmfront aus dem Westen. Und mit im Gepäck heftige Stürme. Es soll schon teilweise heute Abend losgehen mit großen Sturmböen. Bitte achtet auf Euch - und macht's Euch besser zu Hause gemütlich <3
.
Wir warten mal noch auf das Wetter für Ennepetal. Aber grundsätzlich wird es schnell warm morgen ... - schade eigentlich, aber für die Arbeitnehmer morgen natürlich besser ... 😉 - und unsere Leute von den Stadtbetrieben müssen auch nicht die ganze Nacht fahren, um die Straßen wieder frei zu kriegen. Das macht das Wetter ganz alleine ...
.⚠️WICHTIGE WARNUNG: STURMBÖEN ⚠️ - BITTE TEILEN!

Mit der Warmfront zieht auch ein Sturmtief nach NRW rein. In den späten Nachmittags-, Abend- und Nachtstunden müssen wir in NRW mit Sturmböen von 70 bis zum Teil auch 100 km/h rechnen. In Belgien wurden bereits Böen mit 98 km/h gemessen!

Bitte haltet euch heute unbedingt von Weihnachtsmärkten fern. Meidet den Wald, denn die noch schneebedeckten Bäume bieten noch mehr Angriffsfläche für den Wind.
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Sonntag 10th Dezember 2017, 17:53 veröffentlicht

Nach dem schönen Schneetag kommt nun mit Macht eine enorme Warmfront aus dem Westen. Und mit im Gepäck heftige Stürme. Es soll schon teilweise heute Abend losgehen mit großen Sturmböen. Bitte achtet auf Euch - und machts Euch besser zu Hause gemütlich

 

Kommentare auf Facebook

Och menno.....endlich mal Schnee

Nix gegen Schnee.....in den Alpen.....auf dem Kahlen Asten.......auf dem Mount Everest.......in Tirol.

Kleiner Adventskalender: 10. Dezember 2017
"Feste" von Heinz Erhardt
.
Der Karpfen kocht, der Truthahn brät,
man sitzt im engsten Kreise
und singt vereint den ersten Vers
manch wohlvertrauter Weise.
Zum Beispiel "o du fröhliche",
vom "Baum mit grünen Blättern" –
und aus so manchem Augenpaar
sieht man die Tränen klettern.

Die Traurigkeit am Weihnachtsbaum
ist völlig unverständlich:
Man sollte lachen, fröhlich sein,
denn ER erschien doch endlich!
.
.
Foto: pixelio.de
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Sonntag 10th Dezember 2017, 17:46 veröffentlicht

Kleiner Adventskalender: 10. Dezember 2017
Feste von Heinz Erhardt
.
Der Karpfen kocht, der Truthahn brät,
man sitzt im engsten Kreise
und singt vereint den ersten Vers
manch wohlvertrauter Weise.
Zum Beispiel o du fröhliche,
vom Baum mit grünen Blättern –
und aus so manchem Augenpaar
sieht man die Tränen klettern.

Die Traurigkeit am Weihnachtsbaum
ist völlig unverständlich:
Man sollte lachen, fröhlich sein,
denn ER erschien doch endlich!
.
.
Foto: pixelio.de

WINTER !!! - <3 - So schön ...

Hier ein erstes Foto von Ennepetal (von Suzane Velic) - vielen Dank dafür <3
Na, wer kennt diese "Ecke" ? ... - als Kind hätte ich meinen Schlitten geschnappt und wäre dort hinunter gerast 😉 ....
.
Ich freu' mich über Eure Fotos. Setzt sie doch einfach hier in die Kommentare ein, dann haben wir einen kompletten Beitrag mit tollen Bildern <3 - Vielen Dank !
.
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Sonntag 10th Dezember 2017, 13:25 veröffentlicht

WINTER !!! -

 

Kommentare auf Facebook

Fuhrstr

Wow, so viel Schnee <3 - Wunderschön - vielen Dank <3

Rüggeberg

In Milspe Busbahnhof....

Oberer Teil Fuhrstraße 😍🤗

Ein paar Buse fahren,aber sehr vorsichtig,ist nicht viel geräumt hier....

Peddenöde

Blick auf die Neustrasse

Mein Fenster 🙈

Milspe 🙂

In Rüggeberg war es heut richtig krass. Wollten erst nach Milspe laufen. Aber der Schnee wurde so ins Gesicht geblasen, dass man kaum geradeaus gucken konnte.

Die Linse war nicht beschlagen und Nebelig war es auch nicht. Das war Schneegestöber in Rüggeberg.

+ Weitere Kommentare ...

Kleiner Tipp von Kleintierpraxis Joachim Wortmann,
Im Lonscheid 11d, in Hagen-Haspe:

"Bitte achten Sie darauf das Ihre Hunde kein Schnee fressen, damit es nicht zu einer Schneegastritis oder Übelkeit durch Streusalz kommt. Nach dem Sparziergang bitte die Pfoten abwaschen, da diese zur Zeit auch sehr salzig schmecken können.
.
Übrigens: Den Tierarzt-Notdienst hat an diesem Wochenende (bis Montag Morgen) die Tierärztin Frau Holtz (Tel. 02331 - 303026) übernommen. Immer vorher kurz anrufen !
.
Das Schnee-Foto aus Voerde ist ein Archivbild ... - sehr gerne können Sie uns aktuelle Schneebilder aus Ennepetal zusenden <3 - Wir würden uns freuen ...
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Sonntag 10th Dezember 2017, 12:22 veröffentlicht

Kleiner Tipp von Kleintierpraxis Joachim Wortmann, 
Im Lonscheid 11d, in Hagen-Haspe:

Bitte achten Sie darauf das Ihre Hunde kein Schnee fressen, damit es nicht zu einer Schneegastritis oder Übelkeit durch Streusalz kommt. Nach dem Sparziergang bitte die Pfoten abwaschen, da diese zur Zeit auch sehr salzig schmecken können.
.
Übrigens: Den Tierarzt-Notdienst hat an diesem Wochenende (bis Montag Morgen) die Tierärztin Frau Holtz (Tel. 02331 - 303026) übernommen. Immer vorher kurz anrufen !
.
Das Schnee-Foto aus Voerde ist ein Archivbild ... - sehr gerne können Sie uns aktuelle Schneebilder aus Ennepetal zusenden

Letztes Näh- und Reaparaturcafé in 2017

Das Reparatur- und Nähcafé des Mehrgenerationenhauses, Gasstr. 10, öffnet am 13. Dezember von 16 bis 18 Uhr wieder seine Türen, um Alt und Jung dabei zu unterstützen, defekte und wertgeschätzte Alltagsgegenstände wieder in Ordnung zu bringen.
.
Lichterketten, Lichterbögen, Weihnachtspyramiden, Kaffeemaschinen, Cd-Player, Lampen, Mixer, ferngesteuerte Autos, Holzspielzeuge, Puppen und Teddybären …, das erfahrene Team des Reparaturcafés lässt nichts unversucht, um liebgewonnene Dinge wieder in Ordnung zu bringen.
.
Und auch das Nähcafé steht bereit um Hosen zu flicken, Knöpfe anzunähen, Jackenärmel zu kürzen und Stofftiere zu nähen.
Außerdem steht das Team allen Interessierten mit Rat, Tipps und viel Know How zur Verfügung.
.
Nebenbei bietet das Generationencafé in gemütlicher Atmosphäre leckeren Kaffee und Zeit und Raum für nette Gespräche und generationenübergreifende Kontakte.
Der Vormittagsstermin am 27. Dezember fällt wegen der Weihnachtsferienferien aus.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Das erste Näh- und Reparaturcafé in 2018 findet am 10. Januar um 16 Uhr statt.
.
Das Reparatur- und Nähcafés bedankt sich herzlich bei allen Nutzerinnen, Nutzern und Engagierten, die im letzten Jahr dem Team ihr Vertrauen geschenkt haben und es auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Wertschätzung ein Stück begleitet haben!
.
Informationen gibt es bei Astrid Fänger, Tel.: 02333 / 979-358 oder afaenger@ennepetal.de.
.
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Sonntag 10th Dezember 2017, 12:14 veröffentlicht

Letztes Näh- und Reaparaturcafé in 2017

Das Reparatur- und Nähcafé des Mehrgenerationenhauses, Gasstr. 10, öffnet am 13. Dezember von 16 bis 18 Uhr wieder seine Türen, um Alt und Jung dabei zu unterstützen, defekte und wertgeschätzte Alltagsgegenstände wieder in Ordnung zu bringen.
.
Lichterketten, Lichterbögen, Weihnachtspyramiden, Kaffeemaschinen, Cd-Player, Lampen, Mixer, ferngesteuerte Autos, Holzspielzeuge, Puppen und Teddybären …, das erfahrene Team des Reparaturcafés lässt nichts unversucht, um liebgewonnene Dinge wieder in Ordnung zu bringen.
.
Und auch das Nähcafé steht bereit um Hosen zu flicken, Knöpfe anzunähen, Jackenärmel zu kürzen und Stofftiere zu nähen.
Außerdem steht das Team allen Interessierten mit Rat, Tipps und viel Know How zur Verfügung.
.
Nebenbei bietet das Generationencafé in gemütlicher Atmosphäre leckeren Kaffee und Zeit und Raum für nette Gespräche und generationenübergreifende Kontakte.
Der Vormittagsstermin am 27. Dezember fällt wegen der Weihnachtsferienferien aus.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Das erste Näh- und Reparaturcafé in 2018 findet am 10. Januar um 16 Uhr statt.
.
Das Reparatur- und Nähcafés bedankt sich herzlich bei allen Nutzerinnen, Nutzern und Engagierten, die im letzten Jahr dem Team ihr Vertrauen geschenkt haben und es auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Wertschätzung ein Stück begleitet haben!
.
Informationen gibt es bei Astrid Fänger, Tel.: 02333 / 979-358 oder afaenger@ennepetal.de.
.

Nochmal der eindringliche Hinweis für heute ab etwa 200 Höhenmetern! Es wird ungemütlich bis gefährlich!
Passt bitte besonders auf, wenn Ihr unbedingt mit dem Auto fahren müsst ... <3
.
.
Foto: Wetter für Ennepetal
... Lesen Sie mehr ...Lesen Sie weniger ...

Sonntag 10th Dezember 2017, 11:37 veröffentlicht

Nochmal der eindringliche Hinweis für heute ab etwa 200 Höhenmetern! Es wird ungemütlich bis gefährlich!
Passt bitte besonders auf, wenn Ihr unbedingt mit dem Auto fahren müsst ...

 

Kommentare auf Facebook

Stimmt .. hat gut geschneit heute

Stimmt... 22cm 😱

Andrea *hust* *hust*😬

Ally

weitere Nachrichten ...

The Custom Facebook Feed plugin

.

Absatzlinie

.