KISS: Psychoseseminar thematisiert Betreuung

„Kann ich nichts allein? Erfahrungen mit gesetzlicher und ambulanter Betreuung“ lautet das Schwerpunktthema für das erste Treffen des Psychoseseminars EN-Süd nach der Sommerpause.

Treffpunkt ist am Mittwoch, 27. September, um 19 Uhr die KISS EN-Süd (Kölner Str. 25, Gevelsberg).

Im Psychoseseminar EN-Süd kommen regelmäßig psychoseerfahrene Menschen, Angehörige und psychiatrische Fachkräfte miteinander ins Gespräch, um sich auszutauschen und Verständnis füreinander zu entwickeln. Die Treffen finden an jedem vierten Mittwoch im Monat statt und ermöglichen Begegnungen auf Augenhöhe. Das Angebot steht allen Interessierten offen.

Ansprechpartner für Rückfragen ist die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe KISS EN-Süd, Tel.: 02332/664029.

.

Absatzlinie

.

Monika Schwarz

Als Freie Journalistin bin ich seit einiger Zeit in und für Ennepetal und seine Bürger tätig - für das Online-Journal "Ennepetaler-Nachrichten" oder auch für das Stadtportal-Ennepetal. Mein Hobby, vielleicht auch meine kleine "Sucht" ist Ennepetal, ist der Ennepe-Ruhr-Kreis und alles, was damit zusammen hängt. Ob Ausflugsziele, Branchenverzeichnis, Stadtportale oder andere Info-Seiten über unsere Region: Ich arbeite daran unsere Region bekannter zu machen. Intern wie auch von Touristen oder auch Kurgästen. Natürlich muss ich auch "ganz normal" Geld verdienen. Also wenn Sie (Werbe-)Texte jeglicher Art oder eine moderne Webseite benötigen (bin auch IT-Fachkraft für eCommerce), dann melden Sie sich einfach bei mir - am besten per eMail unter info@ennepetaler-nachrichten.de !