Nähcafé im Mehrgenerationenhaus
Infos der Stadtverwaltung Veranstaltungs- und Ausflugstipps

Nähcafé im Mehrgenerationenhaus braucht Unterstützung

Das Nähcafé im Mehrgenerationenhaus, Gasstraße 10 im Haus Ennepetal, kümmert sich liebevoll und kompetent um zerschlissene Kinderhosen, abgerissene Teddyohren und all die „Lieblingsstücke“, von denen man sich nur schwer trennen mag. Außerdem gibt es Tipps und Tricks zum „Selbernähen“ und nette Gespräche bei Kaffee und frischen Waffeln.

Aufgrund der großen Nachfrage sucht das Team des Nähcafés noch nähbegeisterte Bürgerinnen und Bürger, die Lust und Zeit haben, sich zu engagieren.

Das nächste Nähcafé findet am Mittwoch, 30. März, von 9 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus statt. Interessenten können dann gerne vorbeikommen. Astrid Fänger vom Mehrgenerationenhaus erteilt auch gerne Auskünfte unter Tel. 02333 / 979-358 oder per eMail afaenger@ennepetal.de.

Zeitgleich auch das Reparaturcafé

Zeitgleich zum Nähcafé findet natürlich auch das beliebte Reparaturcafé statt. Hier kümmert sich das Team um die kleinen und großen Defekte an Elektrogeräten, Spielzeugen und liebgewonnenen Alltagsgegenständen. Nebenbei bietet das Generationencafé in gemütlicher Atmosphäre Zeit und Raum für ein nettes Gespräch.